Über den VC Steinmaur

Geschichte

Gegründet wurde der VC Steinmaur 1909. Das Vereinsleben beschränkte sich anfänglich auf das Kommandoreigen und Tourenfahren. Ende der fünfziger Jahre wurde der Radsport konsequent gefördert. Dies führte dazu, dass zwischen den Jahren 1967 bis 2001 unsere Rennfahrer ca. 80 mal die Schweizer Landesfarben an Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen vertraten ! Daraus resultierten drei bronzene und eine silberne Auszeichnung an Welttitelkämpfen sowie diverse Titel an Schweizermeisterschaften in den Sparten Quer, Strasse, Bahn und Bike.

Zweck

Das Interesse am Radsport verbindet unsere Mitglieder. 
- Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. 
- Unser Hobby mit anderen zusammen ausüben. 
- Den Radrennsport unterstützen. 
- Den Nachwuchs fördern.

Nachwuchsförderung

Wir bieten dem Nachwuchs : 
- Ausbildung in allen Sparten des Radsports 
- Ausgebildete J + S Trainer 
- Radsportschule 
- Gemeinsame Trainings 
- Wöchentliches Hallentraining ( Winter ) 
- Trainingslager im Frühling 
- Querschule / Techniktraining ( im Herbst/Winter ) 
- Unterstützung mit Material und Bekleidung 
- Unterstützung, Prämien und Spesen

Rennfahrer

Wir versuchen den Rennfahrern ein möglichst ideales Umfeld bieten zu können und sie in allen möglichen Bereichen zu unterstützen z.B. Organisierte Trainings, Trainingsplanung, Trainingslager ect.
Was bieten wir noch : 
- Trainings im Mannschaftsfahren 
- Trainingslager im Frühling 
- Trainingsberatung / Conconi-Test 
- Günstige Clubbekleidung

Tourenfahrer

In unserem Verein haben sich auch Tourenfahrer zusammengefunden, mind. einmal in der Woche treffen sie sich für gemeinsame Ausfahrten. Einmal pro Jahr wird eine mehrtägige Velotour organisiert. 
Was bieten wir den Tourenfahrern : 
- gemeinsame Ausfahrten 
- mehrtägige Velotour ( Sommer ) 
- gemeinsames Kegeln 
- Ski-Weekend 

Sonstiges

Der VC Steinmaur ist ein Unterländer Club, die Rennfahrer kommen aus dem ganzen Unterland alles in allem sind es ca. 250 Mitglieder und Rennfahrer.